26.07.2019

Pfingstzeltlager 2019


Insgesamt nahmen 89 Kinder und 43 Teamer am Camp teil.

Wieder gab es in diesem Jahr ein dreitägiges Pfingstzeltlager, dass für 90 Kinder und 40 Betreuer unseres Kirchenkreises zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. „Love and Peace“ war das Thema und sollte ein wenig anknüpfen an das Woodstock Festival vor genau 50 Jahren. Mit der Friedensthematik waren wir aber auch gleich bei der diesjährigen Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“ und bei dem was Kinder im Alltag beschäftigt: Wie kann ich mit anderen Menschen im Frieden leben? In welcher Sprache möchte ich selber sprechen und angesprochen werden? In der Giraffensprache oder in der Wolfsprache? Mit Liedern, Geschichten, Geländespiel, Hippiefestival und Escape Spiel, den Hobbygruppen und dem Kiosk trafen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen den Geschmack der Kinder und wurden ihnen oft gute Freunde. Als Zeltmamas und Zeltpapas waren sie für die Kinder immer ansprechbar und haben sich der großen und kleinen Sorgen angenommen.
Für Regina Fahle, Gemeindepädagogin in der Region Mosel, war es das 10. und letzte Lager dieser Art, da Regina zum 1.7. in den Kirchenkreis Trier wechselt. Sie hat das Team zu einer leistungsfähigen und starken Mannschaft aufgebaut und wir hoffen, dass das Pfingstzeltlager als Großaktion für Kinder im Kirchenkreis auch weiterhin Bestand hat. Wir danken ausdrücklich Landesjugendring, den Kreisverwaltungen sowie der Sparkassenstiftung die durch ihre finanzielle Unterstützung dieses Camp ermöglicht haben.


 

Für euch bei Facebook
  • Jugendgottesdienst Folgendermaszen Kastellaun auf Facebook
    Folgendermaszen
  • Neues vom Treffmobil auf Facebook
    Treff-Mobil
  • Jugendcafe Simmern auf Facebook
    Jugendcafe
  • Neues von der Sommerfreizeit für Jugendliche auf Facebook
    Juca Sommerfreizeit
  • Jungentag im Rhein-Hunsrück-Kreis in Kooperation mit dem Treffmobil auf Facebook
    RHK Jungentag